TOYOTA STELLT MIT DEM MIRAI EINEN NEUEN REICHWEITENREKORD AUF - H2 News - H2Mobilitaet

News - H2Mobilitaet

Paypalbutton
Kontakt       Impressum
Paypalbutton
Kontakt       Impressum
Direkt zum Seiteninhalt

TOYOTA STELLT MIT DEM MIRAI EINEN NEUEN REICHWEITENREKORD AUF

H2Mobilitaet
Toyota hat mit dem Mirai einen neuen Weltrekord für Brennstoffzellenfahrzeuge aufgestellt, mit einer Tankfüllung Wasserstoff legte die neue Generation der Limousine 1.003 Kilometer zurück und stellt damit das Langstreckenpotenzial der Antriebstechnik unter Beweis. Nach der Rekordfahrt tankte der Mirai in nur fünf Minuten komplett auf und war sofort wieder startklar.


Toyota Mirai 2nd Gen. © Toyota Deutschland GmbH

Absolviert wurde die Rekordfahrt am 26. Mai auf öffentlichen Straßen im Süden von Paris sowie in den Regionen Loir-et-Cher und Indre-et-Loire. Die zurückgelegte Distanz und der Verbrauch von durchschnittlich 0,55 Kilogramm Wasserstoff pro 100 Kilometer wurden von einer unabhängigen Behörde zertifiziert. Am Ende der Fahrt zeigte der Bordcomputer noch neun Kilometer Restreichweite an. Betankt wurde der Mirai für den Rekordversuch mit grün produziertem Wasserstoff. Dieser wird im Brennstoffzellensystem für die Erzeugung elektrischer Energie genutzt, mit der der Elektromotor versorgt wird. Damit verbindet der Mirai die Vorzüge des rein elektrischen Fahrens bei Komfort, Laufruhe und Ansprechverhalten mit einem Plus an Alltags- und Langstreckentauglichkeit durch die hohe Reichweite und die kürzeren Tankzeiten.




Zurück zum Seiteninhalt