HATZOLAH AIR BESTELLT VIER CITYHAWK VTOL BEI URBAN AERONAUTICS VOR - H2 News - H2Mobilitaet

H2 News - H2Mobilitaet

Spendenbutton Paypal
Kontakt       Impressum
Spendenbutton Paypal
Kontakt       Impressum
Direkt zum Seiteninhalt

HATZOLAH AIR BESTELLT VIER CITYHAWK VTOL BEI URBAN AERONAUTICS VOR

H2Mobilitaet
Urban Aeronautics Ltd., ein führendes israelische Luft- und Raumfahrtunternehmen, gab kürzlich bekannt, das es laut einer Vereinbarung vier CityHawk VTOL-Flugzeuge für Anwendungen des medizinischen Notfalldienstes (EMS) an Hatzolah Air liefern soll.


© Urban Aeronautics Ltd

Darüber hinaus wird Hatzolah Air offizieller Vertriebspartner und Vermarkter von Urban Aeronautics für andere EMS- und Rescue-Organisationen weltweit. Die Unternehmen unterzeichneten zuvor eine Vereinbarung zur Entwicklung, Produktion und Markteinführung der CityHawk-Flugzeuge für EMS-Anwendungen.
"Hatzolahs Vorbestellung von vier CityHawks für die Luftambulanzen ist ein erstaunlicher Vertrauensbeweis in unser Programm und in unser Unternehmen", sagte Nimrod Golan-Yanay, CEO von Urban Aeronautics.
"Wir freuen uns darauf, unser Versprechen einlösen zu können, die städtische Luftmobilität und die Notfallmaßnahmen in den großen Städten auf der ganzen Welt zu revolutionieren."
Der CityHawk ist ein leichtes zweimotoriges VTOL (vertikaleStart- und Landeflugzeuge) mit einer einzigartig kompakten Grundfläche, die für den Stadtverkehr oder Notfallmaßnahmen optimiert werden kann. Es werden Jet-Antriebe verwendet, mit Kabinen, die 20 bis 30 Prozent größer und viel leiser als vergleichbare Hubschrauber sind. Das Flugzeug soll seine Entwicklung und FAA-Zertifizierung für den EMS-Einsatz abschließen und innerhalb von drei bis fünf Jahren produktionsbereit sein. Hatzolah Air ist eine Wohltätigkeitsorganisation mit Sitz in New York, das dringende Ambulate und Rettungsflüge für Patienten und Bedürftige anbietet. Hatzolah ist weithin als das Unternehmen mit der modernsten Technologie und der höchsten Qualität der Versorgung in der Branche bekannt. Hatzolah Air betreibt derzeit Festflügelflugzeuge für Hatzolahs dringende und aufkommende Missionen und freut sich, die VTOL-Alternative zu bodengestützten Krankenwagen in dicht besiedelten städtischen Umgebungen weltweit zu entwickeln. Die Ingenieure von Urban Aeronautics arbeiten eng mit den Experten von Hatzolah zusammen, um den CityHawk-Flugambulanzwagen an ihre betrieblichen Anforderungen anzupassen. Der CityHawk bietet Platz für einen Piloten, einen Patienten plus Begleiter, zwei EMS-Mitarbeiter und eine komplette Ausrüstung von Lebenserhaltungsgeräten an Bord. Die heutigen CityHawk sind für Hybridantriebe konzipiert. Die CityHawk von morgen werden mit Wasserstoff betrieben. Warum nicht Batterien? Heutige Batterien sind zu schwer, um ein kompaktes Flugzeug mit hoher Auslastung anzutreiben.
"Wir freuen uns, nicht nur der weltweite Distributor von Urban Aeronautics Air Ambulance CityHawk zu werden, sondern auch sein erster Kunde", sagte Eli Rowe, Präsident von Hatzolah Air. „Hatzolahs Mission ist immer die Patientenversorgung und der einsatz des VTOL CityHawk hat das Potenzial, jedes Jahr tausende von Menschenleben zu retten."






Zurück zum Seiteninhalt