Öffentliches Leben - H2 News - H2Mobilitaet

H2 News - H2Mobilitaet

Spendenbutton Paypal
Kontakt       Impressum
Spendenbutton Paypal
Kontakt       Impressum
Direkt zum Seiteninhalt

ERSTE BESTELLUNG VON WASSERSTOFFZÜGEN IN FRANKREICH

Vier französische Regionen vergeben zusammen den ersten Auftrag für Dual-Mode Elektro-Wasserstoff-Züge in Frankreich. Dies ist ein historischer Schritt für die Reduzierung von CO2-Emmissionen im Schienenverkehr zum Vorteil der Fahrgäste und Regionen sowie für die Entwicklung eines Wasserstoff-Ökosystems und eines vielversprechenden Sektors für die Zukunft.
Alstom | 9/4/2021

RUHRBAHN PLANT KOMPLETTEN UMSTIEG AUF WASSERSTOFFTECHNOLOGIE AB 2024

Seit Anfang 2017 beschäftigt sich die Ruhrbahn intensiv mit Ideen zum Umstieg vom Dieselbussystem auf eine zukunftsorientierte und klimafreundlichere Antriebstechnologie. Am 24. März 2021 hat der Rat der Stadt Essen nun dem Wechsel von der Diesel- auf die Brennstoffzellentechnologie bei der Ruhrbahn zugestimmt. Aktuell testet das Unternehmen im Essener Bedienungsgebiet einen Brennstoffzellenbus der Firma Solaris auf Zuverlässigkeit, Reichweite und technische Anforderungen.
Ruhrbahn | 31/3/2021

BALLARD ERHÄLT AUFTRAG ZUR AUSRÜSTUNG VON SCHOTTLANDS ERSTEN WASSERSTOFFZUG

Ballard Power Systems gibt eine Bestellung von Arcola Energy, ein in Großbritannien ansässiger Marktführer für Wasserstoff- und Brennstoffzellenintegration, spezialisiert auf emissionsfreie Lösungen für schwere Nutzfahrzeuge und Transportanwendungen, für Ballard FCmoveTm-HD-Brennstoffzellenmodule zur Stromversorgung eines Personenzuges bekannt. Dieses Projekt wird zum Ziel Schottlands beitragen, bis 2035 Netto-Nullemissionen zu erreichen.
Zurück zum Seiteninhalt