News - H2Mobilitaet

Kontakt       Impressum
Kontakt       Impressum
Direkt zum Seiteninhalt

NEUER PROJEKTVERBUND „NEXUS-FC“ ERHÄLT FÖRDERUNG FÜR ÖPNV-SCHNELLLADESTATIONEN MIT INEGRIERTEM BRENNSTOFFZELLENSYSTEM

Der neue Projektverbund „NEXUS-fc“ hat eine öffentliche Förderung in Höhe von rund 1,4 Millionen EUR erhalten. Das Projektziel sieht die Entwicklung und Herstellung einer netzunabhängigen batteriegepufferten Schnellladestation mit Brennstoffzellen-Speisung für den Projektpartner „In-der-City-Bus GmbH“ als Unternehmen der „Stadtwerke Frankfurt am Main“ vor.

STATEMENT DES BMW-CHEF ZU KLIMANEUTRALITÄT UND TECHNOLOGIEOFFENHEIT

„Wir wollen CO2-neutral werden“, das ist das erklärte Ziel vieler Automobilhersteller und auch der BMW Group, wie deren Vorstandsvorsitzender Oliver Zipse bei einer Telefonkonferenz bekräftigte. Zipse plädiert ausserdem für mehr Ehrlichkeit, Wahrhaftigkeit und Technologieoffenheit und macht sich auch für die Brennstoffzelle im Pkw stark.
H2Mobilitaet | 7/8/2021

WASSERSTOFFELEKTRISCHE ANTRIEBE FÜR DIE LUFTFAHRT - UNI ULM ERHÄLT FÖRDERMITTEL FÜR FORSCHUNGSZWECKE

Das hybridelektrische Fliegen effizienter, sicherer und damit kommerziell nutzbar machen: So lautet das Ziel des Forschungsverbunds EnaBle, der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie mit insgesamt 8 Millionen Euro gefördert wird. Dabei geht es um die Weiterentwicklung und Optimierung eines hochinnovativen Hybridantriebssystems für den Flugverkehr, das Brennstoffzellen und Batteriesysteme vereint.
Universität Ulm | 2/8/2021
Zurück zum Seiteninhalt