Brennstoffzelle - H2 News - H2Mobilitaet

H2 News - H2Mobilitaet

Spendenbutton Paypal
Kontakt       Impressum
Spendenbutton Paypal
Kontakt       Impressum
Direkt zum Seiteninhalt

FORSCHUNG ZUR STEIGERUNG VON REICHWEITE UND KOMFORTS IM BRENNSTOFFZELLENBETRIEBENEN SCHIENENVERKEHR

Auch auf Schienen wird zukünftig auf Wasserstofftechnologie gesetzt. Regionalverkehrszüge sollen in Zukunft mit Brennstoffzellen ausgestattet sein, die Sauerstoff und Wasserstoff in elektrische Energie umwandeln. In seinem vom BMWI geförderten Projekt „Heat2Comfort“ leistet das Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM in Dresden seinen Beitrag zu dieser Art der emissionsfreien und geräuscharmen Fortbewegungs.

ENERGY OBSERVER LEGT 55000 EMISSIONSFREIE KILOMETER ZURÜCK

Seit 2017 umrundet der Emissionsfreie Katamaran „Energy Observer" den Globus und hat mittlerweile 55.000 Kilometer zurückgelegt nur mit hilfe regenerativer Energiequellen. Zur Energiespeicherung wird mit Meerwasser Wasserstoff per Elektrolyse gewonnen der bei bedarf mittels Brennstoffzellensystem wieder Energie liefert.
H2Mobilitaet | 23/4/2021

NEUER GESELLSCHAFTER BEI BUSES4FUTURE

Erst vor wenigen Wochen präsentierte der Oldenburger Hersteller von Brennstoffzellen-Bussen mit den Stadtwerken Münster seinen ersten Kunden. Jetzt vermeldet er einen neuen Gesellschafter: NBank Capital. Die Tochter der Investitions- und Förderbank Niedersachsen (NBank) beteiligt sich mit einer hohen sechsstelligen Summe in einer entscheidenden Unternehmens-Phase offen an dem Start-up.
Buses4Future | 14/4/2021
Zurück zum Seiteninhalt