Kontakt      Impressum
Direkt zum Seiteninhalt

ÖBB POSTBUS BESTELLT ERSTE WASSERSTOFFBUSSE

H2Mobilitaet
Veröffentlicht von Solaris Bus & Coach sp. z o.o. in News · 29 Dezember 2021
Tags: WasserstoffBusÖsterreichPostbusÖBBSolarisBrennstoffzelleEmissionsfrei
ÖBB Postbus und Solaris haben einen Vertrag über die Lieferung von 5 Wasserstoffbussen unterzeichnet. Die Fahrzeuge werden in der im malerischen Süden Österreichs gelegenen Stadt Villach eingesetzt. Es handelt sich dabei um die erste Bestellung von Wasserstoffbussen im Rahmen eines Vertrags, der Anfang 2021 geschlossen wurde und die Anschaffung von bis zu 40 Fahrzeugen dieser Art vorsieht. Die Investition fällt mit der Umsetzung des Projekts H2 Carinthia zusammen, das die Entwicklung der Wasserstofftechnologie in der Region fördern soll.
Wasserstoffbus
© Solaris Bus & Coach sp. z o.o.

Die Nutzung von Wasserstoff im Verkehr stellt eine reelle Chance dar, Emissionen aus diesem Sektor zu reduzieren. Dieses enorme Potenzial wurde von den Verkehrsbetreibern und Kommunalbehörden im österreichischen Kärnten bereits erkannt. Ziel des Projektes H2 Carinthia ist es, die Entwicklung der Region im Hinblick auf die Nutzung von Wasserstoff als Energieträger im öffentlichen Personennahverkehr und für industrielle Zwecke zu fördern. Am Projekt nehmen die größten Verkehrsunternehmen Österreichs, Kommunalbehörden und Energieunternehmen teil. Das Projekt sieht u.a. Die Errichtung der ersten Wasserstoff-Tankstelle in Kärnten, wie auch die Erweiterung lokaler Busflotten und Wasserstofffahrzeuge vor.
Die Fahrzeuge werden mit der in den Brennstoffzellen erzeugten Energie angetrieben und haben dank der eingesetzten Technologie eine absolut emissionsfreie Reichweite von circa 350 km mit einer Tankfüllung. Die Bestellung soll bis Ende November 2022 abgewickelt werden.
ÖBB Postbus ist das größte Busunternehmen Österreichs. Wichtiger Teil seiner Tätigkeit ist die Erprobung alternativer Antriebstechnologien, die beispielsweise Wasserstoff oder elektrische Energie nutzen. Die Zusammenarbeit zwischen Postbus und Solaris geht bis ins Jahr 2009 zurück und das Busunternehmen betreibt inzwischen rund 169 Urbino-Fahrzeuge. Der Anfang Dezember unterschriebene Vertrag ist jedoch der erste, dessen Gegenstand Busse mit Alternativantrieb sind.




Es gibt noch keine Rezension.
0
0
0
0
0

Bewertungen zu h2mobilitaet.net
Copyright © 2020-2021 H2Mobilitaet.net
Webwiki Button
Zurück zum Seiteninhalt