Brennstoffzellenauto: Tablette als Wasserstoff-Speicher?

Blog

Spendenbutton Paypal
Kontakt       Impressum
Spendenbutton Paypal
Kontakt       Impressum
Spendenbutton Paypal
Kontakt       Impressum
Direkt zum Seiteninhalt

Brennstoffzellenauto: Tablette als Wasserstoff-Speicher?

Veröffentlicht von Administrator in Forschung und Entwicklung · 18 Januar 2020
Tags: TabletteWasserstoffspeicher
  • In Brennstoffzellenfahrzeugen, mit denen viele Forscher experimentieren und in denen die Tablette zum Einsatz kommen könnte, wird Wasserstoff in Strom verwandelt.
  • Dieser treibt den Elektromotor der Autos an.
  • Noch haben diese Fahrzeuge, die teilweise schon in Serie gebaut werden, einen sehr großen Tank mit einer großen Wandstärke.
  • Das Gas müsse sehr stark komprimiert werden, um überhaupt irgendwie ins Auto zu passen.
  • Durch die Leichtmetall-Tabletten soll sich der Druck im Tank von 700 auf 10 bar reduzieren.
  • Außerdem wird der Wasserstoff sehr schnell aufgenommen.
  • Ein Tank für 500 Kilometer wäre nach Angaben der Wissenschaftler in zehn Minuten gefüllt.



Zurück zum Seiteninhalt